Ärzteblatt

Telemedizinische Betreuung verbessert schlecht eingestellten Diabetes signifikant

01.08.2022

Telemedizinische Betreuung verbessert schlecht eingestellten Diabetes signifikant

Eine umfassende telemedizinische Betreuung kann bei Patienten mit schlecht eingestelltem Typ-2-Diabetes den HbA1c-Wert und eine Reihe anderer Outcomes signifikant verbessern. Der Ansatz sei explizit für eine praktikable Umsetzung im klinischen Alltag konzipiert worden, berichten US-Forscher in JAMA Internal Medicine.

Zum Artikel